Allgemein

Stefan Dreher zeigt, wie´s geht: Solidarische Rente nicht nur in Österreich

03. September 2017  Allgemein, Berichte, Positionen, Presse

Stefan Dreher zeigt, wie´s geht: Solidarische Rente nicht nur in Österreich
Der Ortsverband DIE LINKE
Kirchheim hatte Stefan Dreher, Rentenexperte der LINKEN Baden-Württemberg, und Heinrich Brinker, Bundestagskandidat für den Wahlkreis Nürtingen , zum Dialog über das Thema Rente eingeladen.

Dreher zeichnete anhand von Filmausschnitten nach, wie die erfolgreiche von Adenauer begründete Rente ab 2000 zugunsten von Arbeitgebern und Versicherungen zunichte gemacht wurde. Ganzen Beitrag lesen »

Abgrundtief und Bodenlos

18. August 2017  Allgemein

Abgrundtief und Bodenlos

Stuttgart 21 ist in dreifacher Weise einmalig: Es handelt sich erstens um das mit Abstand größte Bauprojekt in Deutschland. Es ist zweitens das einzige Projekt, bei dem eine gigantische Summe dafür ausgegeben wird, eine bestehende Kapazität – hier diejenige des Hauptbahnhofs Stuttgart – zu verkleinern. Schließlich gibt es drittens nirgendwo in Deutschland eine derart große, kreative Protestbewegung, die seit mehr als sieben Jahren und mit mehr als 370 Montagsdemonstrationen aktiv ist. Ganzen Beitrag lesen »

Einladung zur Mitgliederversammlung Kreis Esslingen

03. Mai 2017  Allgemein

Einladung zur Mitgliederversammlung Kreis Esslingen

 

hiermit möchten wir dich herzlich zu unserer Kreismitgliederversammlung einladen.

Folgende Themen schlagen wir vor:

  1. Die politische Lage 5 Monate vor der Wahl
  2. Wie wollen wir den Wahlkampf führen?
  3. Wahlen in den Kreisvorstand
  4. Verschiedenes

Wir freuen uns auf dein Kommen und deine Ideen. Dein Beitrag ist wichtig!

Wann: Mittwoch, 12. April, 19 Uhr

Wo: Vereinsheim VFL 1845 , Weilstraße 85, Esslingen (Pliensauvorstadt)

 

Verbesserungen im ÖPNV im Landkreis

21. Februar 2017  Allgemein

Verbesserungen im ÖPNV im Landkreis

Im Landkreis werden aktuell die Busverkehre als Linienbündel neu ausgeschrieben und diese Verkehre werden für den neuen Fahrplan ab 1.1.2018 neu organisiert. „Die Fraktion die Linke im Kreistag freut sich besonders, dass die Fahrpläne, die Teil dieser Ausschreibungen sind, teilweise deutliche Verbesserungen der Busverkehre zur Folge haben. So werden auf einigen Busstrecken endlich die ‚letzten Kilometer‘ bedient. Die Kunden des ÖPNVs können nun weitgehend die Fahrten mit den Regionalzügen und den S-Bahnen mit Bussen in ihre Heimatkommunen fortsetzten – dies auch nach 20 Uhr. Die langjährige Forderung unserer Fraktion trägt Früchte.“ Freut sich Peter Rauscher, der Fraktionsvorsitzende, für die Bewohnerinnen und Bewohner der Kreiskommunen. Ganzen Beitrag lesen »

Laudatio auf Peter Rauscher

30. April 2016  Aktionen, Allgemein

 

Zur Ehrung von Peter Rauscher schlägt nicht nur die Ortsgruppe Nürtingen der LINKEN den folgenden Text vor :

Wer in Nürtingen einen engagierten Menschen sucht, der das Herz (und auch „sai Gosch“) auf dem richtigen Fleck hat, der kann guten Gewissens an einen Mitbürger verwiesen werden, der zwar österreichische Vorfahren hat, der aber weiß, wen wo in Nürtingen der „ Schuh drückt“.Das erfährt der Peter nicht nur auf der Straße, in seinem „Lieblingscaféhaus“, oder direkt von den Betroffenen einer Maßnahme der Verwaltung, der Bahn, der Schulen, dem „Hartz IV Büro“usw. Weit offen hat er seine Ohren, wenn er in der Regionalversammlung, im Kreistag (oder bis vor Kurzem) im Stadt-rat von Nürtingen den Aussagen seiner dortigen Kollegen oder Sachkundigen lauscht! Da lernt man den stets „gnitzen“, lustigen und fröhlichen Peter Rauscher manchmal auch von einer anderen Seite kennen! „Kreiznarret“ kann er werden, besonders wenn er bemerkt, dass in diesem Lande meist Politik zum Vorteil Weniger gemacht wird. Jugendliche, Kinder, Rentner, Flüchtlinge, Alte und Kranke und die uns umgebende Natur dürfen nach der Auffassung von Peter Rauscher nicht auf der Verliererseite landen! Sein Rat und sein umfassendes Wissen sind geschätzt und er ist ein leben-diges Zeugnis dafür, daß von einem „Linken“ sehr wohl „ebbes Rechts“ kommen kann. Weiter so

Peter!

 

DIE LINKE hat gute Chancen

19. Februar 2016  Allgemein, Positionen, Presse, Wahlen

Die Umfragen zeigen nach Auffassung der LINKEN ganz klar: DIE LINKE hat gute Chancen, in den Landtag einzuziehen. Das gibt uns einen richtigen Schub für die letzten vier Wochen des Wahlkampfs und es wird weitere Wähler dazu motivieren, diesmal DIE LINKE zu wählen. Wir setzen uns für soziale Gerechtigkeit ein, das heißt konkret: preiswerter Wohnraum, mehr Personal und bessere Bezahlung in Bildung und Pflege, Schluss mit unsicheren Arbeitsverhältnissen wie Leiharbeit und befristete Jobs. DIE LINKE wird im Landtag gebraucht, weil wir Politik machen für Verkäuferinnen und Rentner, für Erzieherinnen und Krankenpfleger, für all die Menschen, die jeden Tag schauen müssen, wie sie über die Runden kommen. Nach der Wahl werden wir im Landtag ein Sofortprogramm gegen Armut und Kinderarmut einbringen, wir werden dafür eintreten, dass die Bildungschancen auch für Arbeit- und Migrantenkinder erhöht werden. Mit einem Satz: Durch DIE LINKE wird die Politik in Baden-Württemberg sozial gerecht.“

Landtagswahlprogramm 2016

14. Februar 2016  Allgemein, Positionen, Wahlen

Wahlprogramm_Die Linke_Landtagswahl 2016

Erdogan und sein AKP-Regime

14. Februar 2016  Allgemein

„Die Bundesregierung verschließt ihre Augen vor dem Krieg des türkischen Staates gegen die kurdische Zivilbevölkerung und schweigt zu den Menschenrechtsverletzungen. Damit gibt sie Erdogan freie Hand für seinen Staatsterror“, erklärt Sevim Dagdelen, Sprecherin für internationale Beziehungen der Fraktion DIE LINKE. Die stellvertretende Vorsitzende der Deutsch-Türkischen Parlamentariergruppe weiter: Ganzen Beitrag lesen »

Keine Flickschusterei!

14. Februar 2016  Allgemein, Positionen, Presse

Keine Flickschusterei!

Nachhaltige Lösungen und Perspektiven für alle Arbeitslosen und Arbeitssuchenden sind gefragt statt Flickschusterei durch kurzfristige Aufstockungen des Haushaltsansatzes. Nicht kleckern, sondern klotzen ist angesagt, um die großen Herausforderungen zu meistern. Deshalb bleibt auch mit einer halben Milliarde mehr im Jahr zur Integration von Flüchtlingen die Decke viel zu kurz“, erklärt Sevim Dagdelen, Beauftragte für Migration und Integration der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der Forderung von Bundesarbeitsministerin Nahles nach mehr Geld für die Integration von Flüchtlingen. Dagdelen weiter: Ganzen Beitrag lesen »

Unsere Wahlkreiskandidaten für die Landtagswahl

26. August 2015  Allgemein, Positionen

Wahlkreis Kirchheim, Heinrich Brinker

 

Heinrich 2 2015Bild2

 

 


 

Wahlkreis Nürtingen, Peter Rauscher

01 Peter Rauscher

 

Wahlkreisnummer: 9
Wahlkreisname: Nürtingen
Vor- und Nachname: Peter Rauscher
Beruf: Lehre i.R.
Kontaktdaten: P.Rauscher@ntz.de
Tel.: 0176 54407452
https://rauscherpeter.wordpress.com/
Über zwanzig Jahre war ich Stadtrat in Nürtingen, seit zwei Wahlperioden bin ich Mitglied des Kreistages und seit einer Wahlperiode Mitglied der Regionalversammlung. Dieses Engagement weist auf meine kommunalpolitischen Schwerpunkte hin. Es geht mir um das Wohl der Bürgerinnen und Bürger aber auch um mehr Spielräume und umfangreichere Möglichkeiten kommunaler Parlamente und um mehr Bürgerentscheid und Bürgereinfluss. Als ehemaliger Lehrer sind mir Verbesserungen im Bildungssystem wichtig, besonders längeres gemeinsames Lernen, gebührenfreie Kitas und ein gutes und kostenloses Schulessen.
Mitgliedschaften:

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Deutscher Freidenkerverband, Initiator und Mitarbeiter unseres Genossenschaftsladens