Aktionen

Aktion zum Pflegenotstand: angehängt!

18. Dezember 2016  Aktionen, Presse

 

Aktion zum Pflegenotstand: angehängt!

Kurz entschlossen nutzte der KV Esslingen einfach eine große Veranstaltung mit Sahra Wagenknecht, die im Rahmen einer Veranstaltungsreihe der Stadtbücherei Esslingen eingeladen war, um ihr Buch „Profit ohne Gier“ vorzustellen. Die Lesung war mit 920 Besuchern komplett ausverkauft!

Wir brauchten nur: ein großes Transparent, Anmeldung, Pressemitteilung, Karten und Unterschriftenlisten.

Die Aktion stieß auf breite Sympathie und wir konnten in nicht mal einer Stunde 100 Unterschriften sammeln. Garniert wurde die Aktion mit einem Aktionsfoto gemeinsam mit Sahra.

Diese Art der Aktion kann auch ohne Prominenz überall dort kurzfristig organisiert werden, wo größere Menschenansammlungen sind. Es muss nicht immer vor dem Krankenhaus sein.

 

Linke Herbstakademie: Mehr davon!

15. November 2016  Aktionen, Presse

Linke Herbstakademie: Mehr davon!

Müde, aber zufrieden verließen die Teilnehmer_innen der linken Herbstakademie ihren historisch und kulturell eindrücklichen Studienort, die ehemalige Synagoge und heutige pädagogisch-kulturelle Centrum (PKC) in Freudental. Hinter ihnen lagen dreieinhalb dicht gepackte, arbeitsreiche Studientage.

Carsten Krinn, einer der Initiatoren, Moderator und Organisator, kurz, der Mann für Alles, stellte jeden Morgen ein Zitat aus B. Brechts „Me-ti. Buch der Wendungen“ voran um in den Tag einzustimmen. Gemeinsame Arbeitsphasen mit Textstudien und Auseinandersetzung, wechselten sich die Tage über mit Inputs der AG-Leiter und Gastvorträgen ab.

Ganzen Beitrag lesen »

Anträge der Kreisfraktion

05. November 2016  Aktionen, Positionen

Anträge der Kreisfraktion

 

 

Die Fraktion DIE LINKE beantragt:

1. Sozialticket

1.1 Der Kreistag Esslingen fordert die Vertretung des Landkreises im Aufsichtsrat des VVS auf, die Erstellung eines Konzeptes für ein VVS-weites Sozialticket zu beantragen. Das Sozialticket soll für alle Bezieher von Leistungen nach SGB II, SGB XII, WoGG und AsylbLG gelten. Als Basispreis ist der Leistungsanteil für Verkehr im Regelbedarf nach Regelbedarf-Ermittlungsgesetz (RBEG) für Bezieher von Leistungen nach SGB II anzustreben. Ganzen Beitrag lesen »

Haushaltsrede der Kreistagsfraktion

05. November 2016  Aktionen, Positionen

Haushaltsrede der Kreistagsfraktion

 

Die Themen sind im wesentlichen: ÖVNP, Sozialticket, Festo, Gewässergüte, Finanzen und sozialer Leistungsbereich:

 

 

Sehr geehrter Herr Landrat,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

meine Damen und Herren,

 

wie jedes Jahr, so wollen wir auch in diesem Jahr unsere Haushaltsrede unter ein Thema, unter ein Mottostellen. Der katholische Theologe, Jesuit und Sozialwissenschaftler Oswald von Nell-Breuning sagte:

„Es gibt keine Gemeinschaft und es kann keine geben, in der das Solidaritätsprinzip nicht gilt!“

Ganzen Beitrag lesen »

Aktiv gegen TTIP und CETA

20. September 2016  Aktionen, Positionen

Aktiv gegen TTIP und CETA

Es ist immer wieder erstaunlich wie der Widerstand gegen TTIP und CETA mit allen Mitteln heruntergespielt wird. Am Samstag beteiligten sich mehr als 300.000 Menschen an den Demonstrationen in Deutschland. Im Teckboten und anderen Medien ist nur noch von Zehntausenden die Rede. Ganzen Beitrag lesen »

Jahreshauptversammlung der Linken

14. September 2016  Aktionen

 

Jahreshauptversammlung der Linken
Ein spannender Punkt wird die Analyse und Bewertung der Grün/Schwarzen Landesregierung auf der Jahreshauptversammlung Die Linke. Kreis Esslingen werden: was ist bisher geschehen und was ist voraussichtlich zu erwarten. Unter anderen wird auch der Geschäftsführer des Landesverbandes, Bernhard Strasdeit erwartet. Die Versammlung wird am 22 September ab 19 Uhr im Vereinsheim SV 1845 in Esslingen in der Weilstraße 85, Pliensauvorstadt stattfinden.
Weitere Themen sind der Stand der Vorbereitungen auf die Bundestagswahl 2017 und neue Konzepte zur Bildungsarbeit im Kreisverband Esslingen.
Die Sitzung ist öffentlich und Interessierte sind herzlich willkommen.

Sommerfest DIE LINKE. Kreis Esslingen

14. September 2016  Aktionen

Sommerfest DIE LINKE. Kreis Esslingen

Mitstreitende und Befreundete der Linken aus dem Kreis kamen mitsamt ihren Familien zum Sommerausflug des Kreisverbandes an den Filsursprung bei Wiesensteig. Dort verbrachten Erwachsene und Kinder einen entspannten, heiteren Tag beim Feiern, Grillen, Spielen und Spazieren gehen auf der Alb. Es war Platz für Gespräche, Ruhe und Vergnügen. Ganzen Beitrag lesen »

Laudatio auf Peter Rauscher

30. April 2016  Aktionen, Allgemein

 

Zur Ehrung von Peter Rauscher schlägt nicht nur die Ortsgruppe Nürtingen der LINKEN den folgenden Text vor :

Wer in Nürtingen einen engagierten Menschen sucht, der das Herz (und auch „sai Gosch“) auf dem richtigen Fleck hat, der kann guten Gewissens an einen Mitbürger verwiesen werden, der zwar österreichische Vorfahren hat, der aber weiß, wen wo in Nürtingen der „ Schuh drückt“.Das erfährt der Peter nicht nur auf der Straße, in seinem „Lieblingscaféhaus“, oder direkt von den Betroffenen einer Maßnahme der Verwaltung, der Bahn, der Schulen, dem „Hartz IV Büro“usw. Weit offen hat er seine Ohren, wenn er in der Regionalversammlung, im Kreistag (oder bis vor Kurzem) im Stadt-rat von Nürtingen den Aussagen seiner dortigen Kollegen oder Sachkundigen lauscht! Da lernt man den stets „gnitzen“, lustigen und fröhlichen Peter Rauscher manchmal auch von einer anderen Seite kennen! „Kreiznarret“ kann er werden, besonders wenn er bemerkt, dass in diesem Lande meist Politik zum Vorteil Weniger gemacht wird. Jugendliche, Kinder, Rentner, Flüchtlinge, Alte und Kranke und die uns umgebende Natur dürfen nach der Auffassung von Peter Rauscher nicht auf der Verliererseite landen! Sein Rat und sein umfassendes Wissen sind geschätzt und er ist ein leben-diges Zeugnis dafür, daß von einem „Linken“ sehr wohl „ebbes Rechts“ kommen kann. Weiter so

Peter!

 

Keine Rendite mit der Miete

07. Februar 2016  Aktionen, Presse

Keine Rendite mit der Miete!

Zum Teil überrascht reagierten die Zuschauer auf den Film Die Mietrebellen, der von der Kirchheimer Linken am Sonntag im Tyroler gezeigt wurde. Einigen wurde klar, das die Krise auf dem Wohnungssektor nicht etwa durch die Flüchtlinge hervorgerufen wurde. Wie Heinrich Brinker, Landtagswahlkandidat der Linken aus Kirchheim betonte, wurde der Film, der Ereignisse und Menschen aus dem Berlin der Jahre 2012 und -13 zeigt, gerade deswegen ausgesucht um noch einmal in Erinnerung zu rufen, dass der Verdrängungsprozess sozial schwacher Menschen auf dem Wohnungsmarkt schon lange vonstatten geht. In berührender Weise wurden die betroffenen Menschen gezeigt und ihr oft aussichtsloser Kampf gegen Mietwucher und Zwangsräumung. Ganzen Beitrag lesen »

Linke warnen in der Innenstadt von Kirchheim vor Hartz 4

29. Januar 2016  Aktionen, Positionen

Linke warnen in der Innenstadt von Kirchheim vor Hartz 4

Zum wiederholten mal machte die Ortsgruppe Die Linke auf die Situation sozial ausgegrenzter Menschen in Kirchheim aufmerksam. Dazu suchte sie das Gespräch am Gaiserplatz und am Postplatz und verteilte kleine Geschenke und einen Flyer gegen Hartz 4.

Ganzen Beitrag lesen »